"Dojin" heißt Gleichgesinnte I

Workshops über "Dojin"-Events

Am Samstag und Sonntag wird es zwei Workshops rund um die beliebten "Dojin"-Märkte und - Events in Japan geben. Im ersten Workshop werden Euch Ginjake und Yoichi Sakai Rede und Antwort stehen. Im zweiten Workshop ist es Yoichi allein, der Euch eine Einführung in den üblichen Sprachgebrauch auf "Dojin"-Events gibt. Doch lassen wir Yoichi ein paar erklärende Worte zu seinen Workshops fallen:

Workshop 1: "Dojin"-Event in Japan aus der Sicht eines Organisators

"Dojin" ist das japanische Wort für "Gleichgesinnte". In Japan existieren sogenannte "Dojin"-Märkte, unter denen auch welche mit dem "Only-Event"-Konzept stattfinden. Dort finden Besucher Dojin-Artikel nur zu einem bestimmten Thema! Dieses Konzept ist in Japan sehr beliebt. Am Beispiel von Yuzuki Yukari gibt der japanische Organisator "Ginjake" Einblicke und praktische Tipps für den Besuch eines solchen Events.

Im Anschluss wird eine Gelegenheit angeboten, beispielhafte "Dojin"-Artikel zu ergattern.

Samstag, 21.07.18, Workshop Raum 1, 13:00 - 14:00 Uhr

Mit einem Klick geht es hier zur Beschreibung des zweiten Workshops.